Pharmazeutische und Biomedizinische Anwendungen

In den vergangenen Jahren entwickelte die PAS Technology Deutschland GmbH verschiedene Verfahren und Systeme, die, auf Mikroextraktionstechniken basierend, neue Möglichkeiten der Analytik pharmazeutischer und biomedizinischer Anwendungen eröffnet.

Unter Verwendung des Atemgasprobenahmekoffers in Kombination mit der NeedleTrap ist die einfache Extraktion und Anreicherung flüchtiger organischer Verbindungen des alveolaren Anteils des exhalierten Atems sicher und reproduzierbar möglich. Die anschließende Analyse mittels GC-MS lässt Nachweisgrenzen bis in den unteren ppb-Bereich zu und bietet eine sichere Methode der Bestimmung möglicher Krankheitsmarker. Mehr dazu ...

Ein anderer analytischer Ansatz der Atemgasanalytik ist die Bestimmung von Molekülmustern mittels IMS. Bei diesem Verfahren werden nicht einzelne Verbindung quantitativ bestimmt, sondern über die Software typische Molekülmuster und Konzentrationsverhältnisse verschiedener Verbindungen dargestellt. Erfolgreich eingesetzt wird diese Methodik unter anderem beim Nachweis von Cannabiskonsum.

Zur Analyse von Betäubungsmittel/ Drogen oder Dopingsubstanzen im Blut, Plasma oder Urin, ist die Festphasen-Mikroextraktion (SPME/TFME) ein geeignetes Verfahren. SPME ist in der Regel ohne komplexe Probenvorbereitung einsetzbar und in Verbindung mit einem LC-MS empfindlich und schnell. Mit den automatischen Probengebern von PAS ist der Arbeitsaufwand im Labor minimiert.

Aktuelles

Produktneuheit GC-IMS

Die Ionen-Mobilität-Spektrometer von PAS Technology erkennen die spezifischen Muster, die in der Atemluft nach Cannabis-Konsum auftreten.

...weiterlesen

Aktion PDMS-Fasern

PAS Technology bietet aktuell 3 St. PDMS-Fasern zum Preis von 180,- €

...weiterlesen

Messen und Kongresse 2017

PAS Technology finden Sie auf den folgenden Veranstaltungen.

...weiterlesen